Bild

Steckbrief Ina

Bild

Jasmin

16. Juli 2020


Wer bist du?

Mein Name ist Ina und ich arbeite als Kinder -und Jugendcoach, Familienberaterin und Trainerin für Reflexintegration.

Wie bist du zu dem gekommen, was du heute machst?

Durch meine langjährige, ehrenamtliche Nebentätigkeit in der Hausaufgabenbetreuung und Arbeit mit Kindern, habe ich bemerkt, das viele Kinder unter einem großen Leistungsdruck stehen, welcher oft zu Blockaden führt. Die Kinder können nicht mehr ihre Potenziale erkennen. Da ich diese Kinder und deren Familien professionell unterstützen wollte, habe ich begonnen mich dementsprechend fortzubilden und bin so zu meinem beruflichen Werdegang gekommen.

Was sind deine Gedanken zu Work-(Family)-Life-Balance?

Work-(Family)-Life-Balance ist in meinen Augen sehr wichtig, damit das System Familie ausgeglichen funktionieren kann. Dafür sollten alle Familienmitglieder ihre Bedürfnisse erkennen und diese auch äußern können. Jeder sollte versuchen Rücksicht in dieser Hinsicht auf den anderen zu nehmen.

Was gibt dir Kraft in stressigen Phasen?

Raus in die Natur zu gehen. Entweder entspanne ich  beim Wandern oder bei der Arbeit in unserem Schrebergarten.

Welche Buch- oder/und Podcast-Empfehlung hast du?

Meine absolute Buchempfehlung, besonders für Mütter, ist: Mutter. Sein. Von der Last eines Ideals und dem Glück des eigenen Wegs von Susanne Mierau

Was ist dein bester Tipp to go?

In unangenehmen Situationen: sich aus der Situation rausnehmen, tief ein- und auszuatmen, sich kurz neu fokussieren und die Situation neu bewerten.